Shourouk
NDR Bigband & Osnabrück Symphony Orchestra
live at Morgenland Festival Osnabrück

Katalognummer: 21070

Werke von Daniel Schnyder und Nader Mashayekhi & Arrangements von Wolf Kerschek
featuring
Kinan Azmeh (Klarinette)
Ibrahim Keivo (Gesang)
Moslem Rahal (Ney)
Perhat Khaliq (Gesang)
Frederik Köster (Trompete)
special guest: Rony Barrak (Darbouka)
Leitung: Hermann Bäumer & Wolf Kerschek

Beim Morgenland Festival Osnabrück 2010 trafen die NDR Bigband und das Osnabrücker Symphonieorchester auf herausragende Solisten aus Syrien, dem Libanon und der autonomen Region Xinjiang in Nordwestchina. Gleichzeitig war es der erste gemeinsame Auftritt der legendären Bigband mit einem vollen Symphonieorchester überhaupt.
Auf dem Programm: Werke des schweizerischen Saxophonisten und Komponisten Daniel Schnyder, speziell für diesen Auftritt arrangiert, sowie Arrangements von Wolf Kerschek für den syrischen Ausnahmesänger Ibrahim Keivo und die NDR Bigband.
Quasi als 'Postludium' des Programms spielt der gefeierte junge Jazztrompeter Frederik Köster Auszüge aus "moulAnA" des iranischen Komponisten Nader Mashayekhi.
Die Produktion bietet eine atemberaubende Aufnahme dieses Konzertes.

Eine Koproduktion von Dreyer.Gaido Musikproduktionen und dem Norddeutschen Rundfunk

"Ein kleines Wunder" Elske Brault/ NDR